Precision Converting and Outsource Manufacturing

Markets We Serve

Körper- und Hauspflege
Die größten Konsumgüterunternehmen der Welt vertrauen darauf, dass unsere großformatigen Verarbeitungs- und Druckdienstleistungen auf dem Feld der Flex-Materialien das Markteinführungstempo ermöglichen, auf das sie so dringend angewiesen sind.
Read More
Medizin
Erfolgreiche Unternehmen wissen, dass eine frühzeitige Abstimmung mit dem richtigen CMO einen enormen Unterschied ausmacht, wenn es darum geht, neue Produkte auf den Markt zu bringen.
Read More
Luft- und Raumfahrt
Reputation. Innovation. Verantwortlichkeit. Das sind die Gründe, weshalb die führenden Luft- und Raumfahrtunternehmen darauf vertrauen, dass wir Kompetenzlücken schließen und den Erfolg bei der Markteinführung beschleunigen, indem wir Herausforderungen sowohl auf der Produkt- als auch auf der Prozessebene bewältigen.
Read More
Industrie
Als führender Anbieter kundenspezifischer Komponenten und Dienstleistungen sind wir Partnerschaften mit Unternehmen auf den Gebieten Telekommunikation, Strom und Energie, technische Textilien, Medizin und Transport eingegangen, deren Produkte der nächsten Generation wir leidenschaftlich unterstützen.
Read More

Upcoming Events

03.03.20

JEC World

Zusammenführung der globalen Verbundwerkstoffindustrie: Hier finden Anwender ein breites Spektrum an Prozessen, neuen Materialien und Verbundlösungen.

FORDERN SIE EINEN TERMIN AN

See All See All

Latest News

Mehrschicht-Isolierdecken von Web Industries mit Preis der Facility for Rare Isotope Beams (FRIB) der Michigan State University ausgezeichnet

MARLBOROUGH, Massachusetts – Web Industries Inc., ein auf die Präzisionsformatierung hochentwickelter Werkstoffe spezialisiertes Unternehmen, hat von der Facility for Rare Isotope Beams (FRIB) der Michigan State University einen Anerkennungspreis erhalten. Mit dieser Auszeichnung würdigt die Einrichtung den CAD Cut-Unternehmensbereich von Web für dessen Lieferung der Mehrschicht-Isolierdecken (MLI-Decken), die im supraleitenden Schwerionen-Linearbeschleuniger der FRIB zum Einsatz kommen.

Die FRIB in East Lansing, Michigan, ist ein gemeinsames Projekt des Wissenschaftlichen Dezernats des US-Energieministeriums an der Michigan State University und des US-Bundesstaats Michigan. Dank dieser 730 Millionen US-Dollar teuren Einrichtung werden Wissenschaftler neue Eigenschaften seltener Isotope entdecken und deren potenzielle Verwendung in medizinischen, industriellen und dem Verfassungsschutz dienenden Anwendungen untersuchen können. Die MLI-Decken von Web Industries sollen die Strahlungswärmebelastungen minimieren, die sich auf Kryomodulkomponenten im Innern des FRIB-Beschleunigers auswirken. Enge Partnerschaft Laut Lee Smith, dem Business Development Manager für den Bereich der Wärmeisolierung bei Web, gestaltete sich das Lieferantenauswahlverfahren von FRIB als außerordentlich strenger Wettbewerb. „Die Entscheidung für Web als Lieferant der MLI-Decken wurde von einem Team von Einkaufssachbearbeitern, Physikern und Ingenieuren in der FRIB getroffen“, so Smith. „Sie beruhte auf Webs technischen Fähigkeiten, präzisionsgeschnittene MLI-Decken herzustellen, die genau den FRIB-Anforderungen entsprechen.“

Im Anschluss an diese Entscheidung produzierten der CAD Cut-Bereich von Web und die FRIB im Rahmen einer Partnerschaft der Herstellbarkeit zuträgliche Verbesserungen, ohne Kompromisse bezüglich der technischen Anforderungen der FRIB einzugehen. Dazu zählten Weiterentwicklungen beim Schneiden des Materials und in den Bereichen Layout, Kennzeichnung und Verpackung. Die MLI-Decken werden präzise auf komplexe Formen zugeschnitten. Sie werden in CAD Cut Cryokit™-Paketen geliefert, die alle für die Installation benötigten Komponenten enthalten, darunter vollständige Decken mit integrierten Tüllen und Schraubverbindungen, Arbeitshandschuhe und teilespezifische Einbauanleitungen.

Die für die FRIB bestimmten MLI-Decken werden in der Web-Anlage in Denton, Texas, konstruiert, hergestellt und verpackt. Bisher hat Web mehr als 7000 Decken in 377 verschiedenen Größen und Designs an die FRIB geliefert. Die Anerkennungsplakette der FRIB wurde Craig Lang, dem Betriebsleiter von Web Denton, überreicht.

Über Web Industries Als ein zu 100 % mitarbeitergeführtes Unternehmen ist Web Industries einer der größten und am meisten diversifizierten Anbieter von Präzisionsverarbeitung und Auftragsfertigung. Wir helfen Kunden in den Sparten Luft- und Raumfahrt, Medizin, Körper- und Hauspflege und Industrie dabei, ihre Kompetenzlücken zu schließen und ihren Markteintritt zu beschleunigen, indem wir enge, vertrauensvolle Beziehungen nutzen, um originelle Lösungen zu entwickeln, die genau auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Vom anfänglichen Projekt bis zur Kommerzialisierung bietet Web kreative Problemlösungen, die auf einem fundierten technischen und operativen Fachwissen beruhen.

Für weitere Informationen Kundenanfragen: sales@webindustries.com +1 508.573.7973

Medienkontakt: Bob Giuliano +1 610.328.1051 bob.giuliano@prplace.biz

MARLBOROUGH, Massachusetts – Web Industries Inc., ein auf die Präzisionsformatierung hochentwickelter Werkstoffe spezialisiertes Unternehmen, hat von der Facility for Rare Isotope Beams (FRIB) der Michigan State University einen Anerkennungspreis erhalten. Mit dieser Auszeichnung würdigt die Einrichtung den CAD Cut-Unternehmensbereich von Web für dessen Lieferung der Mehrschicht-Isolierdecken (MLI-Decken), die im supraleitenden Schwerionen-Linearbeschleuniger der FRIB zum Einsatz … „Mehrschicht-Isolierdecken von Web Industries mit Preis der Facility for Rare Isotope Beams (FRIB) der Michigan State University ausgezeichnet“ weiterlesen
Read More
Composite Formatting Automation: Automation Can Help Manufacturers Ramp Up Production While Controlling Quality and Costs

Ben Winters, General Manager von CAD Cut Services, hat einen Artikel geschrieben, der im Referenzhandbuch 2020 von Aerospace Manufacturing and Design veröffentlicht wurde. In dem Artikel Composite Formatting Automation: Automation Can Help Manufacturers Ramp Up Production While Controlling Quality and Costs (Automatisierung der Verbundwerkstoffformatierung: Die Automatisierung kann Hersteller bei der Produktionssteigerung unterstützen und gleichzeitig Qualität und Kosten überwachen) beschreibt er, wie die Automatisierung in der Luft- und Raumfahrtindustrie weiter an Bedeutung gewinnen wird.

Den Artikel finden Sie hier: Composite Formatting Automation: Automation Can Help Manufacturers Ramp Up Production While Controlling Quality and Costs

Ben Winters, General Manager von CAD Cut Services, hat einen Artikel geschrieben, der im Referenzhandbuch 2020 von Aerospace Manufacturing and Design veröffentlicht wurde. In dem Artikel Composite Formatting Automation: Automation Can Help Manufacturers Ramp Up Production While Controlling Quality and Costs (Automatisierung der Verbundwerkstoffformatierung: Die Automatisierung kann Hersteller bei der Produktionssteigerung unterstützen und gleichzeitig Qualität … „Composite Formatting Automation: Automation Can Help Manufacturers Ramp Up Production While Controlling Quality and Costs“ weiterlesen
Read More
How to Leverage Precision Converting Amid Nonwoven Product Price Pressure (Wie die Präzisionsverarbeitung angesichts des Preisdrucks bei Vliesstoffen helfen kann)

Adrienne Green, Sales Director für den Körper- und Heimpflegemarkt, hat einen Artikel geschrieben, der in der Zeitschrift Sustainable Nonwovens veröffentlicht wurde. In dem Artikel How to Leverage Precision Converting Amid Nonwoven Product Price Pressure (Wie die Präzisionsverarbeitung angesichts des Preisdrucks bei Vliesstoffen helfen kann) beschreibt sie, wie die Zusammenarbeit mit einem externen Produktionspartner dazu beitragen kann, dass Hersteller von Hygieneartikeln, Medizinprodukten, Vliesstoffen und Haushaltspflegeprodukten wichtige Ziele wie Markendifferenzierung, wettbewerbsfähige Preise und schnelle Markteinführung erreichen können. Darüber hinaus erläutert sie, wie die Präzisionsverarbeitung zu Nachhaltigkeitsinitiativen beitragen kann.

Den Artikel finden Sie hier: How to Leverage Precision Converting Amid Nonwoven Product Price Pressure

Adrienne Green, Sales Director für den Körper- und Heimpflegemarkt, hat einen Artikel geschrieben, der in der Zeitschrift Sustainable Nonwovens veröffentlicht wurde. In dem Artikel How to Leverage Precision Converting Amid Nonwoven Product Price Pressure (Wie die Präzisionsverarbeitung angesichts des Preisdrucks bei Vliesstoffen helfen kann) beschreibt sie, wie die Zusammenarbeit mit einem externen Produktionspartner dazu beitragen … „How to Leverage Precision Converting Amid Nonwoven Product Price Pressure (Wie die Präzisionsverarbeitung angesichts des Preisdrucks bei Vliesstoffen helfen kann)“ weiterlesen
Read More
Web Industries lanciert französische und deutsche Website-Ausgaben

21. November 2019 - In einem Schritt, der die Online-Präsenz seiner Präzisionskonvertierungs- und Outsourcing-Produktionsdienstleistungen vor den Toren der europäischen Märkte platziert, hat die US-Zentrale von Web Industries ihre Website in deutscher und französischer Sprache veröffentlicht.

Jede Ausgabe behandelt die vier Marktsegmente von Web Industries: Luft- und Raumfahrt, Medizin, Körper- und Haushaltspflege und Industrie. Die neuen Sprachversionen gingen am 1. November 2019 online.

Laut Kevin Young, Vice President of Corporate Development bei Web Industries, unterstützt die französische Ausgabe die Übernahme der französischen Unternehmen Omega Systèmes Atlantique und Omega Systèmes Aquitaine Anfang des Jahres. Die deutsche Ausgabe verstärkt die Marketingpräsenz der Aktivitäten von Web in Stade und dem Hamburger Vertriebsbüros.

"Unsere französischen und deutschen Website-Versionen sind ein natürliches Ergebnis der Expansion von Web in europäische Märkte", sagt Young. "Wir haben Omega erst in diesem Jahr übernommen und ein Jahr zuvor unser erstes europäisches Vertriebsbüro in Hamburg eröffnet. Frankreich und Deutschland sind Schlüssel zur größeren europäischen Luft- und Raumfahrtindustrie und zu anderen Kernmärkten. Web ist nun in Regionen präsent, die weit über die französischen und deutschen Grenzen hinausgehen. Unternehmen in ganz Europa, die sich auf Französisch oder Deutsch unterhalten, können nun problemlos auf Informationen über alle Webbereiche zugreifen und mit uns interagieren, ohne dass Übersetzungen erforderlich sind."

Patrick Markert – Head of Business Development unterstreicht: “Die neuen Möglichkeiten mit Omèga Sytèmes eine vollständig europäische Supply Chain gemeinsam mit Materialherstellern und Endkunden zu etablieren generiert bereits große Nachfrage im Markt. Eine multilinguale Web-Präsenz ist deshalb unabkömmlich und ein weiterer Schritt Web Industries als global agierendes Unternehmen zu präsentieren.“

Inhalt der Website Der Bereich Markets der Website bietet separate Landing Pages für jede der Marketingabteilungen von Web Industries: Luft- und Raumfahrt, Medizin, Körper- und Haushaltspflege und Industrie. Jede Landing Page bietet eine detaillierte Beschreibung der Fähigkeiten einer Division und einen Überblick über ihre Produktlinie.

Der Bereich Services & Products der Website hostet die Seiten Process Optimization Services, Outsource Manufacturing Services und Specialty Products, jeweils mit detaillierter Abdeckung.

Eine Ressourcenseite führt die Besucher zu einer Bibliothek mit technischen Broschüren, und ein Über Uns-Bereich bietet Zugang zu einer Vielzahl von Meinungen der Branche sowie zu technischen und produktorientierten Nachrichten, die in führenden Fachzeitschriften veröffentlicht werden.

Über Web Industries Web Industries, Inc. ist ein zu 100% im Besitz von Mitarbeitern befindliches Unternehmen und einer der größten und vielfältigsten Anbieter von Präzisionskonvertierung und Outsourcing der Fertigung. Wir unterstützen Kunden in den Märkten Luft- und Raumfahrt, Medizin, Personal & Home Care und Industrie dabei, ihre Kompetenzlücken zu schließen und ihren Markteintritt zu beschleunigen, indem wir enge, vertrauensvolle Beziehungen nutzen, um geniale Lösungen zu entwickeln, die genau auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Von der Projekteröffnung bis zur Kommerzialisierung bietet Web kreative Problemlösungen, die durch fundierte technische und operative Expertise unterstützt werden. www.webindustries.com

Über Omega Systèmes Seit über 30 Jahren ist OMEGA Systèmes auf das Schneiden von flexiblen und halbsteifen Materialien spezialisiert: zunächst für die Textilindustrie, dann insbesondere für die Automobil- und Luftfahrtindustrie. Das Unternehmen ist ein anerkannter Partner in seiner Branche und seine Kompetenz und sein "Beratungsansatz" werden von den Kunden geschätzt. Heute ist OMEGA Systèmes ein von Großunternehmern, führenden Anlagenherstellern, zahlreichen kleinen und mittleren Unternehmen und Verwaltungen anerkannter Partner in allen vorgelagerten Produktionsphasen. www.omega-systemes.com

Für weitere Informationen Kundenanfragen: +1 508.573.7979 sales@webindustries.com

Medienarbeit: Bob Giuliano +1 610.328.1051 bob.giuliano@prplace.biz

21. November 2019 – In einem Schritt, der die Online-Präsenz seiner Präzisionskonvertierungs- und Outsourcing-Produktionsdienstleistungen vor den Toren der europäischen Märkte platziert, hat die US-Zentrale von Web Industries ihre Website in deutscher und französischer Sprache veröffentlicht. Jede Ausgabe behandelt die vier Marktsegmente von Web Industries: Luft- und Raumfahrt, Medizin, Körper- und Haushaltspflege und Industrie. Die neuen … „Web Industries lanciert französische und deutsche Website-Ausgaben“ weiterlesen
Read More

See All See All