Web Industries zeigt kundenorientierte LFI-Fertigungsdienstleistungen auf der AACC-Konferenz 2018

29. Juli 2018 – Vom 29. Juli bis 2. August wird Web Industries Inc., ein führendes medizinisches Auftragsfertigungsunternehmen (CMO), bei der 70. Annual Scientific Meeting and Clinical Lab Expo der American Association for Clinical Chemistry (AACC) im McCormick Place sein Engagement für den Aufbau dauerhafter Beziehungen zu Herstellern von Medizinprodukten unter Beweis stellen und verbesserte Herstellungsmöglichkeiten für Lateral Flow Immunoassay (LFI)-Geräte präsentieren. Web Industries ist auf der AACC an Stand 3861 zu finden.

Zahlreiche Gerätehersteller haben begeistert auf die Auftragsfertigung von Medizinprodukten aus einer Hand durch Web Industries reagiert. Der medizinische Bereich des Unternehmens ist im vergangenen Jahr stark gewachsen und hat mehr als 1 Milliarde klinische und diagnostische Tests für Geräte-Erstausrüster hergestellt. „Wir freuen uns über die Aussicht, diesen Wachstumstrend fortzusetzen, indem wir unseren Kunden helfen, Innovationen zu entwickeln und ihr Geschäft auszubauen“, sagte Claudio Hanna, Business Development Director von Web Industries. „Wir haben den Prozess und das Know-how entwickelt, um erfolgreich vom Prototyping zum Verkauf von Tausenden und dann Millionen von Geräten überzugehen. Die Kunden wissen, dass sie in uns einen verlässlichen und vertrauenswürdigen Partner bei der Vermarktung von Geräten haben.“

Um dieses Wachstum zu verstärken, investiert Web Industries auch weiterhin in sein neues Lateral Flow Diagnostic Center of Excellence in Holliston, Massachusetts. In dieser Full-Service-Einrichtung werden Geräte nach den neuesten Erkenntnissen der Automatisierung hergestellt. Neben Qualitäts- und Wiederholbarkeitsvorteilen ermöglicht die Automatisierung den Kunden eine schnelle Skalierung von der Produktvalidierung bis hin zu Millionen von Geräten.

Vertreter von Web Industries werden bei der AACC parat stehen, um über die kundenorientierte Philosophie des Unternehmens zu sprechen, die im Zuge einer neuen Branding-Kampagne präsentiert wird. Sie können sich auch über die verbesserte Effizienz und die gesteigerten Fertigungskapazitäten des Unternehmens informieren, die sich an Geräteentwickler richten, die die Produktion von LFI und anderen Medizinprodukten auslagern möchten.

Getreu dem neuen Slogan „Einfallsreichtum mit persönlicher Note“ ist Web Industries bereit, bei vielfältigen und anspruchsvollen Projekten mit Herstellern von Medizinprodukten zusammenzuarbeiten. Das Unternehmen bietet eine umfassende Palette von Dienstleistungen an, um neue und bestehende Produkte im kommerziellen Maßstab auf den Markt zu bringen.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der AACC an Stand 3861 von Web Industries oder online unter www.webindustries.com.

Über Web Industries
Als ein zu 100 % mitarbeitergeführtes Unternehmen ist Web Industries einer der größten und am meisten diversifizierten Anbieter von Präzisionsverarbeitung und Auftragsfertigung. Wir helfen Kunden in den Sparten Luft- und Raumfahrt, Medizin, Körper- und Heimpflege und Industrie dabei, ihre Kompetenzlücken zu schließen und ihren Markteintritt zu beschleunigen, indem wir enge, vertrauensvolle Beziehungen nutzen, um geniale Lösungen zu entwickeln, die genau auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Vom anfänglichen Projekt bis zur Kommerzialisierung bietet Web kreative Problemlösungen, die auf einem fundierten technischen und operativen Fachwissen beruhen.

Weitere Informationen
Kundenanfragen:
+1 508.573.7979
sales@webindustries.com

Medienkontakt:
Bob Giuliano
+1 610.328.1051
bob.giuliano@prplace.biz