Web Industries, ein auf die Formatierung von Werkstoffen für die Luft- und Raumfahrtindustrie spezialisiertes Unternehmen, übernimmt die in Frankreich ansässigen Firmen Omega Systèmes Atlantique und Omega Systèmes Aquitaine.

28. Januar 2019 – Web Industries, ein Unternehmen für die Präzisionsformatierung von modernen Materialien wie Hochleistungs-Verbundwerkstoffen für Luft- und Raumfahrt, Wehrtechnik und Industrie, gab heute bekannt, dass Web Industries International Holdings 100 % der Anteile der in Frankreich ansässigen Firmen Omega Systèmes Atlantique and Omega Systèmes Aquitaine erworben hat. Diese Unternehmen sind an ihren Produktionsstandorten in Nantes und Bordeaux auf die Formatierung moderner Materialien für die Bereiche Luft- und Raumfahrt, Wehrtechnik und Industrie spezialisiert.

Synergien
Die Formatierungstechnologien von Omega wie Präzisionsschneiden, Wasserstrahlschneiden und 5-Achsen-Schneiden sowie Lagenschneiden und -stapeln ergänzen die branchenführenden Formatierungsdienstleistungen von Web Industries. Die Übernahme von Omega ist Teil der globalen Strategie von Web, Dienstleistungen und technische Dienste anzubieten, um die Nachfrage der Kunden aus der Luft- und Raumfahrtbranche nach Formatierungs- und Materialmanagement-Dienstleistungen zu erfüllen.

„Die Übernahme von Omega Systèmes ist eine klassische Strategie, mit der wir die führenden US-amerikanischen und europäischen Hersteller fortschrittlicher Materialien für die Luft- und Raumfahrt zusammenführen“, sagte Mark Pihl, Chief Executive Officer von Web Industries. Kunden in Europa werden in Kürze Zugang zu den Technologien, Systemen und Kapazitäten von Web Industries haben, um große kommerzielle Programme zu unterstützen, und Web wird über lokale Produktionsstätten verfügen, um die Nachfrage der größten europäischen Hersteller und Zulieferer in der Luft- und Raumfahrtbranche zu decken. Gleichzeitig werden viele der einzigartigen Fähigkeiten von Omega den Kunden auf dem nordamerikanischen Markt zugutekommen.“

Weiter erklärte Pihl: „Omega Systèmes ist ein starker Partner für Web Industries in Bezug auf Unternehmenskultur, komplementäre Produkt- und Marktsegmentangebote, die Schwerpunktsetzung auf F&E und die geografische Reichweite. Wir haben viel mit Omega Systèmes gemein und sind überzeugt, dass wir uns gegenseitig stärken können. Wir freuen uns auf das gemeinsame Wachstum von Omega Systèmes und Web Industries.“

Jean-Louis Bretin, Gründer und CEO von Omega, unterstreicht die Vorteile, die diese Übernahme sowohl für das von ihm gegründete Unternehmen als auch für Web Industries mit sich bringt. „Für die Luft- und Raumfahrtindustrie beginnt gerade eine neue Wachstumsphase, die hohe Investitionen für weiteres und nachhaltiges Wachstum erfordert“, so Bretin. „Mit Web Industries haben wir den richtigen Partner gefunden, um die führende Rolle von Omega im Bereich Advanced Composites auszubauen und in größeren Dimensionen zu denken.“

Jean-Louis Bretin, der Omega auch in Zukunft leiten wird, ist Kevin Young, Vice President of Corporate Development von Web Industries, unterstellt. Laut Young ist die Einbindung von Bretin entscheidend für den Erfolg von Web in Europa. „Jean-Louis Bretin hat immer wieder gezeigt, dass er den Markt versteht und weiß, wann er seine Strategie anpassen muss“, sagt Young. „Seine Führungsqualitäten, seine Vision, seine festen Kundenbeziehungen und seine Kenntnisse der Luft- und Raumfahrtindustrie werden dazu beitragen, das Wachstum von Web auf dem gesamten Kontinent voranzutreiben.“

Beide Unternehmen gingen mit Wirkung vom 25. Januar 2019 in das Eigentum von Web über..

Über Web Industries
Als ein zu 100 % mitarbeitergeführtes Unternehmen ist Web Industries einer der größten und am meisten diversifizierten Anbieter Präzisionsverarbeitung und Auftragsfertigung. Wir helfen Kunden in den Sparten Luft- und Raumfahrt, Medizin, Körper- und Heimpflege und Industrie dabei, ihre Kompetenzlücken zu schließen und ihren Markteintritt zu beschleunigen, indem wir enge, vertrauensvolle Beziehungen nutzen, um geniale Lösungen zu entwickeln, die genau auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Vom anfänglichen Projekt bis zur Kommerzialisierung bietet Web kreative Problemlösungen, die auf einem fundierten technischen und operativen Fachwissen beruhen.
www.webindustries.com

Über Omega Systèmes
OMEGA Systèmes ist seit über 30 Jahren auf das Schneiden von flexiblen und halbstarren Materialien spezialisiert, zunächst für die Textilindustrie, dann vor allem für die Automobil- und Luftfahrtindustrie. Das familiengeführte und unabhängige Unternehmen ist ein anerkannter Partner in seiner Branche; seine Kunden schätzen besonders die Kompetenz und des Unternehmens und sein Selbstverständnis als ein beratender Partner seiner Kunden. Heute ist OMEGA Systèmes ein von Großunternehmern, führenden Anlagenherstellern, zahlreichen kleinen und mittleren Unternehmen und Organisationen geschätzter Partner in allen vorgelagerten Produktionsphasen.
www.omega-systemes.com

Weitere Informationen
Web Industries:
+1 508.573.7979
sales@webindustries.com
www.webindustries.com

Omega Systèmes
+33 (0)2.28.25.02.00
accueil@omega-systemes.fr
www.omega-systemes.com

Medienkontakt:
Bob Giuliano
+1 610.328.1051
bob.giuliano@prplace.biz